IBCs der besonderen Art


Zusammengefalteter INDUTAINER IBC

10 INDUTAINER IBCs auf einer Palette

Füllfertig aufgebauter INDUTAINER IBC

Vorteile im Überblick

  • kombiniert die Vorteile von RIBC und FIBC
  • geringes Leervolumen und Leergewicht (8 kg)
  • Aufbauzeit in weniger als 90 Sekunden von einer Person

Der INDUTAINER IBC ist ein faltbares Containersystem, welches die Vorteile der starren Container (RIBC) mit den Vorzügen der flexiblen Container (FIBC) kombiniert.

Der INDUTAINER IBC wurde insbesondere für den Transport und die Lagerung von mittel bis hoch viskosen Produkten und sedimentierendem Schlamm entwickelt. Das mit Polyurethan ausgeschäumte Doppelabstandsgewebe der Seitenwände gibt dem INDUTAINER IBC die notwendige Standfestigkeit für Flüssigkeiten.

Der zentrale Bodenauslauf erlaubt die direkte Entleerung durch die mittige Aussparung der CP 8 Palette. Bei hochviskosen Produkten wird eine bessere Entleerung mit Hilfe eines Entleer-Rahmens erreicht. Der flexible Boden formt sich konisch aus und ermöglicht die optimale Restentleerung.

Geringe Anschaffungskosten, kleines Volumen bei Lagerung und Transport im Leerzustand, sehr kurze Aufbauzeit, unempfindlich gegen Feuchtigkeit, die passenden Ausläufe für niedrig bis hoch viskose Produkte und eine hervorragende Restentleerung sind die großen Vorteile der INDUTAINER IBCs.

Die Kombination der starren faltbaren Seitenwände mit fest verbundenem textilem Ober- und Unterboden hat wesentliche Vorteile im Vergleich zu alternativen Transportbehältern.